Browsed by
Schlagwort: Streaming

Kino.Social: Streaming im Deepweb nicht illegal

Kino.Social: Streaming im Deepweb nicht illegal

Kino.social ist eine nette, kleine Seite auf der man schöne Filme ohne Distraction oder Tracking sehen kann. Alle Filme auf der Website sind Creative Commons oder Public Domain-Titel, die entweder von PeerTube oder Archive.org eingebettet sind. Aufgrund der völlig bescheuerten Datenschutzrichtlinien gibt es keine YouTube-Titel auf der Seite. Auf Kino.Social gibt es tolle Filme für Dich. Es werden keine Raubkopien gezeigt. Alle Filme wurden legal auf PeerTube und Archive.org hochgeladen. Sie sind entweder gemeinfrei oder werden unter einer Creative-Commons-Lizenz vertrieben.

Arsch auf Grundeis – Mega-Streamripper offline

Arsch auf Grundeis – Mega-Streamripper offline

Schockstarre unter Streamrippern und Streamern. Im September 2017 traf es nur Youtube-MP3, jetzt sind drei weitere Streaming-Platzhirsche vom Netz gegangen worden. Der Druck der Musikindustrie, vertreten durch Verbände, wie die International Federation of the Phonographic Industry (IFPI), oder der Recording Industry Association of America (RIAA), oder der British Phonographic Industry (BPI), oder, oder, oder, mit ihren Auftragsschergen und halbstaatlichen Ermittlungsdiensten, die im Graubereich arbeiten, war wieder einmal zu stark. Mistfinken, aus Polizei und Geheimdiensten gefeuert, können so im Auftrag von z.B UMG Recordings, Capitol…

Weiterlesen Weiterlesen

Verbraucherzentrale vs. Safersurf: Gericht stoppt VPN-Abofalle

Verbraucherzentrale vs. Safersurf: Gericht stoppt VPN-Abofalle

Nach mehreren Abmahnungen hat die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz ein Urteil gegen den Online-Dienst Safersurf und den Betreiber GlobRob GmbH erwirkt. Die GlobRob GmbH bietet auf der von ihr betriebenen Webseite einen Online-TV-Dienst an. Der Anbieter ermöglicht seinen Nutzern, über eine VPN-Verbindung auf Fernsehprogramme in anderen europäischen Ländern zuzugreifen. Mittels eines VPN-Dienstes könne man so Sportereignisse empfangen, die in Deutschland nicht im Free-TV gezeigt werden. Jedoch erweisen sich die angebotenen Dienste schnell als Abofalle.