Browsed by
Schlagwort: NSA

Edward Snowden: Kritik an der Kanzlerin

Edward Snowden: Kritik an der Kanzlerin

In einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung übte Edward Snowden heftige Kritik an Kanzlerin Angela Merkel im Zusammenhang mit der Tatsache, dass ihm in Deutschland kein Asyl gewährt wird. So ist er davon überzeugt: “Wenn morgen ein russischer Whistleblower, sagen wir jemand aus der Putin-Regierung, bei Frau Merkel anklopfen würde, sie würde ihn adoptieren.” Ein US-Whistleblower, wie er, allerdings, sei in Deutschland bei weitem nicht willkommen. Die Haltung von Bundeskanzlerin Angela Merkel in den vergangenen fünf Jahren sei eine Enttäuschung.

ÜBERWACHUNG – NSA löscht Daten

ÜBERWACHUNG – NSA löscht Daten

Die NSA hat über 30.000 Angestellte und ist der größte aller 16 amerikanischen Geheimdienste. Die Organisation hat Einrichtungen für das Sammeln und Analysieren von Dateien in Ländern wie Großbritannien, Australien, Kanada, Japan, Neuseeland und Deutschland. Nun löscht die US-Geheimdienstorganisation NSA Anrufdaten aus 685 Millionen Telefonanrufen, die seit 2015 gesammelt wurden.

NSA identifiziert laut Snowden-Dokumenten Bitcoin-Nutzer

NSA identifiziert laut Snowden-Dokumenten Bitcoin-Nutzer

Die von Edward Snowden veröffentlichten Dokumente zeigen, dass die NSA Transaktionsdetails von Kryptowährungs-Nutzern weltweit bereits seit dem Jahr 2013 sammelt und auswertet, wie The Intercept berichtet. Zudem bestünde der Verdacht, dass diese Daten teilweise an andere Bundesbehörden weitergeleitet wurden. Den vorgelegten Papieren zufolge habe die Bitcoin-Überwachung für die USA “oberste Priorität”.