Browsed by
Schlagwort: Norwegen

Trident Juncture 2018: Luftkrieg über Norwegen in vollem Gange

Trident Juncture 2018: Luftkrieg über Norwegen in vollem Gange

Im Luftraum über Nordnorwegen gibt es intensive Aktivitäten, bei denen norwegische und alliierte Flugzeuge koordinierte Luftschläge trainieren. Die Jagdflugzeuge starten von Bodø und Andøya sowie vom Flugzeugträger USS Harry S. Truman vor der Küste von Nordland. Es wird auch in Zukunft eine hohe Luftaktivität geben. Die Aktivitäten im norwegischen Luftraum sind bereits hoch und werden in den kommenden Tagen weiter an Intensität zunehmen.

Cybersicherheitsexperte in Norwegen vermisst

Cybersicherheitsexperte in Norwegen vermisst

Der Cybersicherheitsexperte Arjen Kamphuis ist auf mysteriöse Weise in Norwegen verschwunden. Kamphuis ist ein Cyber-Sicherheitsexperte und Mitautor eines Handbuchs für investigative Journalisten zum Schutz ihrer Arbeit vor Spionage durch  Regierungen. Arjen wurde zuletzt am 20. August in der norwegischen Stadt Bodø gesehen. Er hat lange Blonde Haare und trägt eine Brille. Der 47-jährige ist 1.78 m groß und von normaler Statur. Er trug zuletzt dunkle Kleidung und einen schwarzen Rucksack. Arjen ist investigativer Journalist und war mit Recherche-Arbeiten beschäftigt. Hierzu traf er sich auch…

Weiterlesen Weiterlesen

Trident Juncture – Deutschland schickt 8000 Soldaten nach Norwegen

Trident Juncture – Deutschland schickt 8000 Soldaten nach Norwegen

Achtung, die Deutschen kommen! Die Bundeswehr schickt 8000 Soldaten zum Nato-Manöver nach Norwegen. Im Oktober werden in Skandinavien die größten Millitärbewegungen seit dem Zweiten Weltkrieg stattfinden. Die Bundeswehr schickt 8000 Soldaten, etwa 100 Panzer und insgesamt mehr als 2000 Fahrzeuge. Damit zählt Deutschland zu den größten Truppenstellern bei der Übung Trident Juncture. Insgesamt werden mehr als 40.000 Soldaten aus etwa 30 Nato- und Partnerstaaten erwartet. Das von US-Streitkräften geführte Manöver soll vom 25. Oktober bis 7. November stattfinden.

US-Marines in Norwegen stationiert

US-Marines in Norwegen stationiert

Wir sind in Setermoen einem kleinen norwegischen Kaff nahe der russischen Grenze. Hier laufen die Vorbereitungen der norwegischen Pioniere auf Hochtouren. Noch in diesem Jahr landen  700 Marines der Vereinigten Staaten von Amerika in Norwegen. Das ist eine Sensation, denn es handelt sich um die ersten fremden Truppen, die Norwegen nach dem Zweiten Weltkrieg zugelassen hat.

GPS-JAMMING: Widerøe-Flug verlor über Norwegen GPS-Signal

GPS-JAMMING: Widerøe-Flug verlor über Norwegen GPS-Signal

GPS-JAMMING: Widerøe-Flug verlor über Norwegen GPS-Signal durch russischen ELOKA-Angriff. “Das ist wirklich schockierend, was die da machen!” Irgend etwas ging schief. Ein Flugzeug der Fluggesellschaft Widerøe AS verlor in 2.000 – 3.000 Meter Höhe, im ostwärtigen Luftraum über der norwegischen Finnmark die Orientierung.