Browsed by
Schlagwort: Bitcoin-Mining

Islands gestohlene Bitcoin-Mining-Hardware möglicherweise in China aufgetaucht

Islands gestohlene Bitcoin-Mining-Hardware möglicherweise in China aufgetaucht

Bereits Anfang des Monats fand die isländische Polizei heraus, dass sich die 600 Spezialrechner, die im Rahmen des als “Big Bitcoin Heist”, der aktuell größten Diebstahlserie in der Geschichte Islands, aus isländischen Rechenzentren gestohlen wurden, nun scheinbar in China befinden. Die extrem leistungsfähigen Computer sollen fast zwei Millionen Dollar wert sein, das entspricht etwa 1,6 Millionen Euro, berichtet das isländische Nachrichtenportals RUV.

Shermin Voshmgir – ein Porträt: Vorstoß in die “neue Welt” mit Blockchain-Technologie

Shermin Voshmgir – ein Porträt: Vorstoß in die “neue Welt” mit Blockchain-Technologie

Shermin Voshmgir, eine Pionierin auf dem Gebiet der Blockchain-Technologie, Gründerin des Start-Up Blockchain Hub in Berlin, sieht nun neuen Herausforderungen entgegen. Als Direktorin des interdisziplinären Forschungsinstitutes für Kryptoökonomie an der Wirtschaftsuniversität Wien (WU) wird sie sich künftig der Erforschung des Potentials der Blockchain-Technologie widmen, wie der Smart Contracts und ihren Einsatzmöglichkeiten oder den spieltheoretischen Anreizmechanismen, die ein verteiltes Netzwerk von Akteuren und Akteurinnen ohne klassische Intermediäre oder staatliche Verwaltungsinstitutionen steuern. Dank einer finanziellen Unterstützung des Ministeriums von 500.000 Euro, werden…

Weiterlesen Weiterlesen

“Großer Bitcoinraub” in Island: 600 leistungsstarke Bitcoin-Mining-Rechner wurden gestohlen

“Großer Bitcoinraub” in Island: 600 leistungsstarke Bitcoin-Mining-Rechner wurden gestohlen

Als “Big Bitcoin Heist” wird die aktuell größte Diebstahlserie in der Geschichte Islands bezeichnet: Aus isländischen Rechenzentren sind 600 Spezialrechner, basierend auf teuren Grafikkarten, gestohlen worden, berichtet AP. Die extrem leistungsfähigen Computer sollen fast zwei Millionen Dollar wert sein, das entspricht etwa 1,6 Millionen Euro.

Bitcoin-Mining behindert Aliensuche

Bitcoin-Mining behindert Aliensuche

Astronomen, die im Rahmen des SETI-Programms nach Signalen außerirdischer Zivilisationen suchen, schlagen Alarm: Der Hype um das Bitcoin-Mining sorgt derzeit für eine Unterversorgung an GPU-Grafikprozessoren, die jedoch für die computerisierte Suche nach Alien-Signalen unerlässlich sind, berichtet BBC.

Island: Krypto-Miner verbrauchen mehr Strom als die Einwohner

Island: Krypto-Miner verbrauchen mehr Strom als die Einwohner

Der Sprecher des isländischen Energieunternehmens HS Orkas, Johann Snorri Sigurbergsson, gab dem britischen Fernsehsender BBC am Dienstag (13.02.2018) bekannt, dass die in Island beheimateten Bitcoin-Produzenten in diesem Jahr mehr Strom verbraucht haben dürften, als alle isländischen Privathaushalte zusammen.