Browsed by
Schlagwort: Berlin

Berlin: Clan-Mitglied vor den Augen der Kinder erschossen

Berlin: Clan-Mitglied vor den Augen der Kinder erschossen

In der Hauptstadt eskaliert gerade die Clan-Gewalt! In Berlin-Neukölln ist gestern abend ein Mann vor den Augen seiner Kinder durch Schüsse in den Oberkörper hingerichtet worden. Seine Frau erlitt einen Schock. Der Vorfall ereignete sich in der Oderstraße, nahe dem Tempelhofer Feld. Bei dem Opfer soll es sich um den 36-jährigen Nidal R. handeln, ein Mitglied einer arabischen Großfamilie. Er wurde durch zwei Schüsse in den Arm und einem in die Brust getroffen, bevor er vor den Augen seiner Kinder zusammenbrach….

Weiterlesen Weiterlesen

Falschgeld-Razzia in Berlin Kreuzberg

Falschgeld-Razzia in Berlin Kreuzberg

Auf der Suche nach Falschgeld hat die Berliner Polizei heute morgen mit einem Großaufgebot die Wohnung eines 18-Jährigen, arabischen Clan-Mitglieds in Berlin Kreuzberg durchsucht. Rund 40 SEK-Beamte seien dabei  im Einsatz gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Der 18-Jährige ist den Angaben zufolge Mitglied einer arabischen Großfamilie die die Berliner Polizei schon länger auf dem Schirm hatte. Er wird verdächtigt, größere Mengen an Falschgeld in Umlauf gebracht zu haben.

FreeCodeCamp 2018 in Berlin

FreeCodeCamp 2018 in Berlin

Du hast keine Zeit für die Gamescom in Köln oder kommst einfach nicht weg aus Berlin? Keen Ding. Am 24. August findet in Berlin das FreeCodeCamp 2018 in der Lehrter Straße 53, statt. Beginn ist 10.00 Uhr und man will bis ca. 18.00 Uhr alles geschafft haben. Wer also übermorgen in Berlin ist und noch nichts weiter vor hat, kann sich noch über Meetup anmelden. Die Veranstaltung ist kostenlos. Wer will, kann aber gerne eine kleine Spende da lassen.

HD-Party bei einem Schriftsteller – so geht es natürlich auch

HD-Party bei einem Schriftsteller – so geht es natürlich auch

Wie man sich Bullen zu einer HD-Party einläd, hatten wir schon diskutiert. Einen besonderen Weg fand jetzt ein Berliner Schriftsteller. Er recherchierte über die derzeitige Senatssprecherin, dann kam die Polizei auf eine Razzia vorbei. Der 72-jährige Berliner entdeckte Ungereimtheiten im Lebenslauf der Sprecherin der Berliner Landesregierung. Er goß Spott und Häme über sie aus, nannte sie Flunker-Queen. Dann plötzlich ermittelte die Justiz.

Berliner Skandal-Flugplatz wird Parkplatz für Volkswagen

Berliner Skandal-Flugplatz wird Parkplatz für Volkswagen

Die Welt lacht über den neuen Flughafen in Berlin. Über den jüngsten Streich berichtet aktuell AFP. Der Automobil-Gigant Volkswagen hat mit dem Betreiber des Skandal-Flugplatzes, in Berlin, einen Mietvertrag abgeschlossen. Der Autohersteller sitzt wegen des Abgasskandales auf 200.000 –  300.000 Fahrzeugen, die überall, wo irgendwie Platz gefunden werden kann, abgestellt werden. Volkswagen sucht dringend freie Stellplätze für die, ohne Zulassung unverkäuflichen, Fahrzeuge. Der Fahrzeughersteller war wegen Abgasmanipulationen in die Schlagzeilen geraten, Fahrzeuge hatten ihre Zulassung verloren, als bekannt wurde, dass die Abgaswerte bei technischen Untersuchungen mittels…

Weiterlesen Weiterlesen