Hackerangriff: Kryptowährungen für eine halbe Million Euro gestohlen

Hackerangriff: Kryptowährungen für eine halbe Million Euro gestohlen

Und wieder gab es einen Hackerangriff auf eine Kryptobörse. Bitcoin und andere Kryptowährungen im Wert von einer halben Million wurden bei einem Hackerangriff in Japan gestohlen, berichten japanische Medien. Die dortige Finanzaufsichtsbehörde hat eine Überprüfung veranlasst. Die Kunden der Firma Tech-Büro, die die Kryptowährungen handelt und von dem Hackerangriff betroffen ist, haben 6,7 Milliarden Yen verloren.

MonaCoin verlor deutlich an Wert

Die Digital Exchange Company ist seit heute morgen offline und kehrt erst zurück, wenn der Angriff gründlich untersucht wurde. Bei den Kryptotwährungen, die gestohlen wurden, handelt es sich sowohl um Bitcoin, Bitcoin Cash als auch um die japanische Variante MonaCoin. Der MonaCoin verlor darauf hin deutlich an Wert. Kryptowährungen sind in Japan sehr beliebt, bis zu 50.000 Unternehmen in Japan akzeprieren Zahlungen in Kryptowährungen.

Angriffe wirken verheerend

Angriffe auf Kryptobörsen sorgen immer wieder für Verunsicherung an den Märkten und gehen oft mit verheerenden Kurseinbrüchen einher. Das wohl bekannteste Beispiel dafür ist der Fall Mt.Gox. Mt.Gox K.K. (engl. Mt.Gox Co. Ltd.) war einer der weltweit größten Handelsplätze für Bitcoins. Im August 2013 wurden 60 % des weltweiten Bitcoin-Handelsvolumens über die Plattform vermittelt. Am 28. Februar 2014 meldete das Unternehmen bei einem japanischen Bezirksgericht Insolvenz an. Die Anleger verloren viel Geld.

 

                                             
 

Bitcoin: 3JYSrKGFrUL9FVGAyjvojh9oNEZAkeCnD7

Stellar: GDXGYXS5T736RRWPSHZZCL2BHFNM675HPDEHGGWGIGHR3VGQQUJNJXO5

Prinzipia: 3P27pFHpmKkuTpnYtdsg4rpvGRsUjLJpBbu

Bildquelle: cegoh, thx!

Andreas kann auch relativ sicher über uTox oder GnuPG-Mail erreicht werden. Tox ID: 5643321C2C09E129D74A94128A601004BC62637EF44ED767D07569153BCDCA4F696BB1C61C39 PGP PUBLIC KEY

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.