Bezahlen Sie mit Ihrem Guten Namen – Netto akzeptiert Amex

Bezahlen Sie mit Ihrem Guten Namen – Netto akzeptiert Amex

Wer gerne mit seinem Guten Namen, also mit Amex, oder genauer gesagt American Expressbezahlt, kann das jetzt tun. Zumindest bei Netto. Der Discounter Netto, der rote ‘, also nicht der mit dem Hund, macht das jetzt möglich. Man möchte, dass Du als Kunde bezahlen kannst, wie Du willst. So soll es sein. Das ist besonders für Touristen interessant, denn nicht jeder ist im Besitz einer EC-Karte. Aber auch Inländer dürfen jetzt bei Netto blank ziehen und Waren mit ihrer Lieblingskarte bezahlen. Der Mann von Welt – zeigt Plastik-Geld. Naja, oder die Frau eben.

Kontaktlos für ‘nen Heiermann

Das gilt ab sofort, meiner Kenntnis nach. Das betrifft die rund 4.200 Filialen des Netto Marken-Discounts. Einkäufe bis 50 Euro können kontaktlos beglichen werden. Bis zu diesem Betrag ist kein Pin notwendig. Es genügt die Karte in die Nähe des Bezahl-Terminals zu bringen.

Das sagt Sonja von Amex

Durch den Gewinn eines starken Partners wie Netto Marken-Discount bieten wir unseren Kunden noch mehr Komfort und Flexibilität im Alltag. Das freut uns sehr. Gleichzeitig steigern wir unsere Akzeptanz im Lebensmitteleinzelhandel bedeutend, erläutert Sonja Scott, Vice President für das Akzeptanzpartnergeschäft. Der Kreditkartenanbieter baut mit der Partnerschaft mit Netto Marken Discount sein Akzeptanzpartnernetzwerk im deutschen Einzelhandel weiter aus. Sehr fein, meinen wir und freuen uns schon auf unseren nächsten Einkauf im Netto International Store. Geht doch zu Netto!

Bildquelle: WikiImages, thx! (CC0 Public Domain)

Andreas kann sicher erreicht werden. Threema ID: 74YNTKXK, Tox ID: 5643321C2C09E129D74A94128A601004BC62637EF44ED767D07569153BCDCA4F696BB1C61C39

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.