WM 2018 in Russland – TV- und Livestream-Spielplan

WM 2018 in Russland – TV- und Livestream-Spielplan

Olé olé Olé olé Olé olé ………Wir alle sind dem kollektiven Ausnahmezustand verfallen. Wer nicht auf das Bad in der Menschenmenge beim Public Viewing steht, lädt Freunde und Familie nach Hause ein oder macht es sich in eigenen vier Wänden vor dem Fernseher gemütlich. Wer gern wissen möchte, wann spielt Deutschland und welcher Sender überträgt dieses Spiel, für den haben wir den Ultimative TV- und Livestream-Spielplan.

ZDF und ARD zeigen wie gewohnt alle 64 Spiele der Fußball-WM 2018, sowohl im Free-TV, als auch im Livestream. Darüber hinaus werden alle Gruppenspiele mit deutscher Beteiligung beim Pay-TV-Sender Sky in Ultra HD übertragen.

Bei der ARD sind Thomas Hitzlsperger, Stefan Kuntz sowie der ehemalige VfB-Stuttgart-Trainer Hannes Wolf als Experten im Einsatz. Philipp Lahm ist für den besonderen Einblick hinter die Kulissen zuständig. Ebenso ist der ehemalige Nationalspieler Kevin Kuranyi im Einsatz.

Beim ZDF steht wie gewohnt “Titan” Oliver Kahn als Experte vor der Kamera. Als Expertenstab stehen Holger Stanislawski und Ex-Schiedsrichter Urs Meier zur Verfügung, berichtet Stern.de. Vielen Dank an Stern.de für den Spielplan.

Dann steht dem gemeinsamen Hoffen und Bangen, Feiern und Daumendrücken nichts mehr im Weg.
Wir hoffen, dass wir am Ende als Weltmeister hervorgehen.

Das Team von Prinzipia.com wünscht euch viel Spaß.

1) Vorrunde:

Gruppe A

14. Juni: Russland – Saudi-Arabien (17 Uhr, Moskau, ARD/Sky)

15. Juni: Ägypten – Uruguay (14 Uhr, Jekaterinburg, ARD)

19. Juni: Russland – Ägypten (20 Uhr, Sankt Petersburg, ZDF)

20. Juni: Uruguay – Saudi-Arabien (17 Uhr, Rostow am Don, ARD)

25. Juni: Uruguay – Russland (16 Uhr, Samara, ZDF)

25. Juni: Saudi-Arabien – Ägypten (16 Uhr, Wolgograd, ZDF)

 

Gruppe B

15. Juni: Marokko – Iran (17 Uhr, Sotschi, ARD)

15. Juni: Portugal – Spanien (20 Uhr, Sankt Petersburg, ARD/Sky)

20. Juni: Portugal – Marokko (14 Uhr, Moskau, ARD)

20. Juni: Iran – Spanien (20 Uhr, Kasan, ARD/Sky)

25. Juni: Spanien – Marokko (20 Uhr, Saransk, ZDF)

25. Juni: Iran – Portugal (20 Uhr, Kaliningrad, ZDF)

 

Gruppe C

16. Juni: Frankreich – Australien (12 Uhr, Kasan, ZDF)

16. Juni: Peru – Dänemark (18 Uhr, Saransk, ZDF)

21. Juni: Frankreich – Peru (18 Uhr, Saransk, ZDF)

21. Juni: Dänemark – Australien (17 Uhr, Samara, ZDF)

26. Juni: Dänemark – Frankreich (16 Uhr, Moskau, ARD)

26. Juni: Australien – Peru (16 Uhr, Sotschi, ARD)

 

Gruppe D

16. Juni: Argentinien – Island (15 Uhr, Moskau, ZDF/Sky)

16. Juni: Kroatien – Nigeria (21 Uhr, Kaliningrad, ZDF)

21. Juni: Argentinien – Kroatien (20 Uhr, Nischni Nowgorod, ZDF/Sky)

22. Juni: Nigeria – Island (17 Uhr, Wolgograd, ZDF)

26. Juni: Island – Kroatien (20 Uhr, Rostow am Don, ARD)

26. Juni: Nigeria – Argentinien (20 Uhr, Sankt Petersburg, ARD)

 

Gruppe E

17. Juni: Costa Rica – Serbien (14 Uhr, Samara, ZDF)

17. Juni: Brasilien – Schweiz (20 Uhr, Rostow am Don, ZDF)

22. Juni: Brasilien – Costa Rica (14 Uhr, Sankt Petersburg, ZDF/Sky)

22. Juni: Serbien – Schweiz (20 Uhr, Kaliningrad, ZDF)

27. Juni: Serbien – Brasilien (20 Uhr, Moskau, ZDF)

27. Juni: Schweiz – Costa Rica (20 Uhr, Nischni Nowgorod, ZDF)

 

Gruppe F – mit Deutschland

17. Juni: Deutschland – Mexiko (17 Uhr, Moskau, ZDF/Sky)

18. Juni: Schweden – Südkorea (14 Uhr, Nischni Nowgorod, ARD)

23. Juni: Deutschland – Schweden (20 Uhr, Sotschi, ARD/Sky)

23. Juni: Südkorea – Mexiko (17 Uhr, Rostow am Don, ARD)

27. Juni: Mexiko – Schweden (16 Uhr, Jekaterinburg, ZDF)

27. Juni: Südkorea – Deutschland (16 Uhr, Kasan, ZDF/Sky)

 

Gruppe G

18. Juni: Belgien – Panama (17 Uhr, Sotschi, ARD)

18. Juni: Tunesien – England (20 Uhr, Wolgograd, ARD/Sky)

23. Juni: Belgien – Tunesien (14 Uhr, Moskau, ARD)

24. Juni: England – Panama (14 Uhr, Nischni Nowgorod, ARD/Sky)

28. Juni: England – Belgien (20 Uhr, Kaliningrad, ARD)

28. Juni: Panama – Tunesien (20 Uhr, Saransk, ARD)

 

Gruppe H

19. Juni: Polen – Senegal (14 Uhr, Moskau, ZDF)

19. Juni: Kolumbien – Japan (17 Uhr, Saransk, ZDF)

24. Juni: Japan – Senegal (17 Uhr, Jekaterinburg, ARD)

24. Juni: Polen – Kolumbien (20 Uhr, Kasan, ARD)

28. Juni: Senegal – Kolumbien (16 Uhr, Samara, ARD)

28. Juni: Japan – Polen (16 Uhr, Wolgograd, ARD)

 

Achtelfinale (Sender folgen)

30. Juni: Erster Gruppe C – Zweiter Gruppe D (16 Uhr, Kasan)

30. Juni: Erster Gruppe A – Zweiter Gruppe B (20 Uhr, Sotschi)

1. Juli: Erster Gruppe B – Zweiter Gruppe A (16 Uhr, Moskau)

1. Juli: Erster Gruppe D – Zweiter Gruppe C (20 Uhr, Nischni Nowgorod)

2. Juli: Erster Gruppe E – Zweiter Gruppe F (16 Uhr, Samara)

2. Juli: Erster Gruppe G – Zweiter Gruppe H (20 Uhr, Rostow am Don)

3. Juli: Erster Gruppe F – Zweiter Gruppe E (16 Uhr, Sankt Petersburg)

3. Juli: Erster Gruppe H – Zweiter Gruppe G (20 Uhr, Moskau)

 

Viertelfinale (Sender folgen)

6. Juli: Sieger AF 1 – Sieger AF 2 (16 Uhr, Nischni Nowgorod)

6. Juli: Sieger AF 6 – Sieger AF 5 (20 Uhr, Kasan)

7. Juli: Sieger AF 8 – Sieger AF 7 (16 Uhr, Samara)

7. Juli: Sieger AF 3 – Sieger AF 4 (20 Uhr, Sotschi)

 

Halbfinale (Sender folgen)

10. Juli: Sieger VF 2 – Sieger VF 1 (20 Uhr, Sankt Petersburg)

11. Juli: Sieger VF 4 – Sieger VF 3 (20 Uhr, Moskau)

 

Spiel um Platz 3

14. Juli: Verlierer HF 1 – Verlierer HF 2 (16 Uhr, Sankt Petersburg, ARD/Sky)

 

Finale

15. Juli: Sieger HF 1 – Sieger HF 2 (17 Uhr, Moskau, ZDF/Sky)

 

Heute fragt die Lehrerin in der Klasse: “Kinder, was sind denn eure Väter von Beruf?” Die Kinder rufen alle wild durcheinander: “Feuerwehrmann! Pizzaiolo! Tischler! Metzger!” Nur der kleine Jochen sitzt ganz still da, schaut bedrückt zu Boden und schweigt. Da fragt die Lehrerin: “Jochen, was ist dein Vater von Beruf?” Jochen antwortet: “Mein Vater tanzt nackt in einem Schwulenclub an der Stange. Wenn die Männer gut bezahlen, fährt mein Vater mit ihnen in ein Motel und schläft mit ihnen.” Die Lehrerin ist schockiert und schickt die anderen Kinder in die Pause. Sie fragt Jochen ob das wirklich wahr ist. Jochen antwortet: “Ach, Quatsch, der spielt Fußball für die Deutschen Nationalmannschaft, aber das war mir dann doch zu peinlich.”

 

Bildquelle: Comfreak, thx! (CC0 Public Domain)

Related Post

Ein Gedanke zu „WM 2018 in Russland – TV- und Livestream-Spielplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.