Scheißegal, scheißegal, ob Du Huhn bist oder Hahn, Rubbadubbadumm… Mach dich nackig!

Scheißegal, scheißegal, ob Du Huhn bist oder Hahn, Rubbadubbadumm… Mach dich nackig!

Wer soll sich für www.Prinzipia.com nackig machen? In der Superhelden-Redaktion ist eine heftige Diskussion entbrand, darüber, wie unsere Leserschaft aussieht, wenn selbige an sich herunter sieht. Genauer gesagt möchten wir wissen, ob ihr eher Huhn oder Hahn seid. Anton möchte einen nackten Mann und zwar sofort, Antonia färbt sich die Haare blond und @nwtoo hält sich vornehm zurück und gibt zu bedenken, dass wir es in dieser Sache wohl nicht schafften können objektiv und jugendfrei zu arbeiten, als wir Vermutungen über unsere Leserschaft anstellen. Einige meinen, dass hier eher Jungs mitlesen, andere halten den Gedanken für überholt, also längst nicht mehr zeitgemäß.

Frosta war immer für alle da

Natürlich gibt es geschlechterspezifische Unterschiede. Wer das bestreitet, ist ein Idiot, meine ich. Prinzipia.com möchte aber, wie Frosta, für alle da sein. Anton meint, er kannte Damen, die sie Frosta nannten, nicht etwa wegen ihrer Gefühlskälte, sondern ganz im Gegenteil, wegen ihrer aufgeschlossenen Art dem anderen Geschlecht gegenüber. Und wir hoffen, das Ihr uns auch so wahrnehmt, also aufgeschlossen, meine ich. Die Frage nach den geschlechterspezifischen Vorlieben entbrannte, als wir darüber nachdachten, mal wieder ein sexuelles Thema anzuschneiden. Würde die Leserschaft lieber ein nacktes Mädchen oder eher einen nackten Jungen, jenseits der 18 Jahre versteht sich, sehen wollen, und warum. Unser @nwtoo bot sich sofort für Nacktaufnahmen an, auch Anton hatte schon in seiner Kindheit für Verblüffung gesorgt, als er seinen Nackten zur Schau stellte.

Macht Euch nackig

Wir sind in dieser Sache relativ ratlos und so haben wir beschlossen, Euch direkt mal zu fragen. Also sendet uns Eure Nacktfotos über Twitter an @PrinzipiaTV und/ oder schreibt einfach mal Huhn oder Hahn in das unter dem Beitrag liegende Kommentarfeld oder gebt uns sonst irgendwie Bescheid. Dann wissen wir mehr.

Bildquelle: sasint, thx! (CC0 Public Domain)

Andreas kann sicher erreicht werden über Signal: +47 925 40 614, Wire: @andreaskoeppen, Threema: 74YNTKXK, pEp-Fingerabdruck: FDAD B894 FAD1 5417 D6D4 987F FADB 2630 7B6E 14EC.

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.