Browsed by
Tag: 5. November 2018

Rezension: Michel Houellebecq – Die Unterwerfung

Rezension: Michel Houellebecq – Die Unterwerfung

Die Handlung der im Jahr 2015 erschienenen fiktiven Dystopie spielt in einem künftigen Frankreich des Jahres 2022. Houellebecq lässt dabei politische Entwicklungen, die in einem Wahlsieg einer islamischen Partei und der Machtübernahme eines muslimischen Präsidenten gipfeln und insbesondere eine Verbindung religiöser Glaubensfragen mit der Politik schaffen, und die sich daraus zwangsläufig erwachsenden Veränderungen revue passieren anhand einer Lebens-Schilderung des Literaturwissenschaftlers François.

Eigenmeldung: Frau Nahles, ich kann es besser

Eigenmeldung: Frau Nahles, ich kann es besser

Wer will – kann. Ich auch, Frau Nahles. Ich kann es besser und um die Wahrheit zu sagen, jeder kann es besser als sie. Deshalb melde ich mich jetzt auch auf Twitter, unter dem Hashtag: #ichkannesbesser. Und ich fordere den geneigten Leser auf, das auch zu tun. Denn wir können es tatsächlich besser, was immer auch Frau Nahles meint, was immer auch die SPD, in der Vergangenheit angestellt hat, jeder dahergelaufene Heckenpenner hätte es besser gekonnt. Fast immer wäre einfach…

Weiterlesen Weiterlesen