Browsed by
Kategorie: Meinung

Krass Alter!

Krass Alter!

Das Beste kommt noch. Das ist ja normalerweise eine Lüge, die sich Leute wie der FakeNews-Babo Sobiaraj, oder dessen Blödmannsgehilfen von der FackeNewsSchleuder Tarnkappe so erzählen, die die frutzelnden Trolle in Forum oder Chat nicht als das, was sie sind erkennen, nämlich Totengräber, sondern diese für hartnäckige Fans halten. Haha, ich hab meinen Spaß, gerade hat der Betreiber der Tarnkappe meinen Autoren-Namen von Andreas Köppen in Rufmord geändert, er muß wirklich sehr verzweifelt sein. Ja, ich war mal so dumm,…

Weiterlesen Weiterlesen

Darknet-Exit-Scam: Finger weg von Olympus-Market

Darknet-Exit-Scam: Finger weg von Olympus-Market

Achtung Exit-Scam! Finger weg vom Olympus-Markt. Nach nunmehr einer Woche ist klar, dass der Olympus Markt im Darknet verloren ist. Erst geht man wegen angeblicher Wartungsarbeiten offline, dann verschwinden ganze Konten und der Support hat keine Ahnung von dem, was gerade passiert. Plötzlich ist der Markt dann wieder im Netz. Zwei Moderatoren lässt man jedoch im Regen stehen. Sie bekommen keinerlei Informationen mehr. Die Olympus Admins sind seit einer Woche verschwunden. Kein Kontakt möglich.

Nachbrenner Spiegelbest – Ein Buchpirat aus dem Jenseits

Nachbrenner Spiegelbest – Ein Buchpirat aus dem Jenseits

Unser Beitrag Spiegelbest ist tot – Amazon versetzt Buchpiraten den Todesstoß sortgte für tumultartige Zustände in der Piraten-Szene. Uns erreichten  einige Nachrichten. Aber auch anderswo wurde lebhaft diskutiert. Die Meinung einer aktiven Buchpiratin, nennen wir sie Larissa, wollen wir euch nicht vorenthalten.

Deutsche sind bereit – Zeit für die Wende

Deutsche sind bereit – Zeit für die Wende

Es ist soweit. Obwohl es sich in Chemnitz um eine Nationale Angelegenheit handelt, läßt sich die Bundesregierung nicht sehen. Die Bevölkerung macht nicht mehr mit. Dafür wird sie als rechtsradikal oder kriminell diffarmiert. Das Staatsfernsehen verdreht die Wahrheit und läßt Systemkasper, wie die Toten Hosen auf dem Grab eines Toten tanzen, hopsen und springen.

Erst Bono, dann Bonobo – Merkel trifft U2-Sänger vor Afrikareise im Kanzleramt

Erst Bono, dann Bonobo – Merkel trifft U2-Sänger vor Afrikareise im Kanzleramt

Schon am Dienstag kam der Sänger Bono nach Berlin. Angela Merkel traf den 58-Jährige kurz vor ihrer dreitägigen Afrikareise im Kanzleramt. Danach brach die Kanzlerin in Richtung Ghana, Nigeria und Senegal auf. Bono wird dann morgen (31. August) und Samstag (01. September) mit U2 in der Mercedes-Benz-Arena in Berlin aufspielen. Es ist der Start einer großen Europatournee rund um die Veröffentlichung seines neuen Albums Songs Of Experience.

Es geht los – Volksunruhen im Osten Deutschlands

Es geht los – Volksunruhen im Osten Deutschlands

Chemnitz ist nach dem gewaltsamen Tod eines Mannes durch Messerstiche auch den zweiten Tag in Folge nicht zur Ruhe kommen. Die Situation bleibt äußerst angespannt. Die Stimmung ist schlecht in Ostdeutschland. Gesellschaftliche Unruhen, wie jetzt in Chemnitz zeigen den Unmut der Befölkerung. Für eine politische Wende reicht das jedoch nicht aus. Schon am Sonntag war es zu einer spontanen Demonstration gekommen, nach den tödlichen Messerstichen auf einen 35 Jahre alten Deutschen beim Chemnitzer Stadtfest.

Bundesarbeitsgericht springt Arschlochfirmen bei und erlaubt Erpresser-Videos

Bundesarbeitsgericht springt Arschlochfirmen bei und erlaubt Erpresser-Videos

Ich habe mal wieder die Wirtschaftswoche gelesen und mich gleich aufgeregt: Arbeitgeber haben es künftig leichter, stand da zu lesen, was sonst. Haben Gerichte schon einmal anders entschieden als für Arbeitgeber und für den mit ihnen verquickten Staatsaparat? Eher selten. Bilder von Überwachungskameras können auch wenn der Arbeitgeber sie als Beweismittel vorhält, bis er sie braucht, vor Gericht gegen Mitarbeiter eingesetzt werden.

Der Bazi-Gulden: Verscheißt Bayern die Einführung einer Parallelwährung im Freistaat?

Der Bazi-Gulden: Verscheißt Bayern die Einführung einer Parallelwährung im Freistaat?

Am ehesten wäre es noch in Bayern möglich, eine Parallelwährung, einen sogenannten Bayern-Gulden, einzuführen. Ähnlich wie bei der Schweizer Vollgeld-Initiative wäre es möglich, das Land vor den Eurokrisen zu schützen und nur mit realem Geld zu wirtschaften. Das Vollgeld könnte Gulden heißen, um nicht mit der D-Mark verwechselt zu werden. Bis zur Einführung der Deutschen Mark unter Bismarck 1873 war der Gulden in Bayern Landeswährung. Im Norden wurde dagegen mit Talern gehandelt.

HD-Party bei einem Schriftsteller – so geht es natürlich auch

HD-Party bei einem Schriftsteller – so geht es natürlich auch

Wie man sich Bullen zu einer HD-Party einläd, hatten wir schon diskutiert. Einen besonderen Weg fand jetzt ein Berliner Schriftsteller. Er recherchierte über die derzeitige Senatssprecherin, dann kam die Polizei auf eine Razzia vorbei. Der 72-jährige Berliner entdeckte Ungereimtheiten im Lebenslauf der Sprecherin der Berliner Landesregierung. Er goß Spott und Häme über sie aus, nannte sie Flunker-Queen. Dann plötzlich ermittelte die Justiz.