Browsed by
Autor: Antonia

Die Macht der Programmierer: Wie weit reicht sie wirklich?

Die Macht der Programmierer: Wie weit reicht sie wirklich?

Die Süddeutsche Zeitung ging aktuell einem Thema nach, das auch wir aufgreifen möchten: die Algorithmen und die daraus resultierende Macht der Programmierer. Algorithmen sind für den Normalbürger kaum zu verstehen. Sie sind komplex, kompliziert und für die meisten Menschen einfach nicht begreifbar. Kaum jemand kann nachvollziehen, welche Ereignisse ausgelöst werden durch das Integrieren von Algorithmen in eine Programmierung. Nur einige wenige beherrschen die Materie. Doch gerade darin liegt auch das eigentliche Problem: “Algorithmen etablieren eine Herrschaft der Weisen.”

China: Illegaler World-Cup-Glücksspiel-Ring mit Krypto-Gewinnen von 1,5 Milliarden US-Dollar zerschlagen

China: Illegaler World-Cup-Glücksspiel-Ring mit Krypto-Gewinnen von 1,5 Milliarden US-Dollar zerschlagen

Wetten gehen oftmals Hand in Hand mit Sportveranstaltungen und auch die gerade stattfindende Fußball-Weltmeisterschaft bildet da keine Ausnahme. In China allerdings sind die meisten Formen des Glückspiels illegal, mit Ausnahme von zwei offiziell genehmigten Lotterien, wie auch der staatlichen Sportlotterie. Nun haben chinesische Behörden am 12. Juli 2018 sechs Verdächtige hinter einem WM-Glücksspiel-Ring festgenommen, der laut einer Online-Erklärung der Polizeibehörde in der Provinz Guangdong, Kryptowährungen in Höhe von mehr als 10 Milliarden Yuan, das entspricht 1,5 Milliarden US-Dollar, einbrachte.

$ 40 Millionen Hack: Nichts als heiße Luft

$ 40 Millionen Hack: Nichts als heiße Luft

In keinem anderen Jahr hörte man bisher mehr von Crypto Hacks, als im Jahr 2018. In Zahlen ausgedrückt heißt das, es wurde bis zu diesem Zeitpunkt bekannt, dass 761 Millionen USD gestohlen wurden. Das Jahr begann mit dem $ 530 Millionen NEM- Token-Raub vom japanischen Exchange Coincheck und seither folgten noch andere, bemerkenswerte Überfälle. Eine Prognose gemäß einer Schätzung von CipherTrace besagt, dass 1,5 Milliarden USD an Verlusten durch Hackangriffe bis zum Jahresende noch erwartet werden, berichtet reuters.

Zum Schnäppchenpreis: Hacker verkaufen RDP-Zugang von Flughafen-Server im Darknet

Zum Schnäppchenpreis: Hacker verkaufen RDP-Zugang von Flughafen-Server im Darknet

Sicherheitsforscher des Advanced Threat Research-Teams von McAfee befassten sich mit Darknet-Marketplaces und fanden dort gleich eine ganze Reihe von Angeboten, die gestohlenen Zugang zu verschiedenen Systemen von Unternehmen und Gruppen anbieten, wobei ein einzelnes kompromittiertes System auf mehreren Shops erscheinen kann. Besonders beunruhigend war unter anderem der Zugang zu den Systemen eines großen internationalen Flughafens, die für den niedrigen Preis von nur 10 Dollar gekauft werden konnten. McAfee sagte, der Darknetshop biete Zugang zu den Sicherheitssystemen des Flughafens sowie zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Opera: Weltweit erster Webbrowser mit integriertem Crypto-Wallet für Android

Opera: Weltweit erster Webbrowser mit integriertem Crypto-Wallet für Android

Auf ihrem Blog stellt heute, am 11. Juli, Opera die Einführung einer Cryto-Wallet vor und wird damit zum weltweit ersten Browser-Anbieter, der eine Kryptowährungs-Wallet in sein Browser-Angebot integriert hat. Die Funktion “Crypto Wallet” ist derzeit nur als private Betaversion des Opera für Android-Browsers verfügbar. Benutzer, die sich für diese private Beta anmelden möchten, können dies auf dieser Seite tun oder diesem Link folgen.

solarisBank: Die Bank mit der Lizenz zur Krypto-Geschäftskonten-Eröffnung

solarisBank: Die Bank mit der Lizenz zur Krypto-Geschäftskonten-Eröffnung

Die im März 2016 gegründete Berliner solarisBank, die Banking-as-a-Platform-Services anbietet, hat ihren Kundendienst nun erweitert und einen neuen Banking-Service-Plan eingeführt: die “solarisBank Blockchain Factory”. Blockchain Factory wird dabei helfen, eine technologische und regulatorische Brücke zu bauen, die die Welten von Banking und Blockchain verbinden wird. Mit dem neuen Angebot will sich die solarisBank als spezialisierter Infrastrukturpartner für Cryptocurrency- und Blockchain- Unternehmen als deutscher Vollbanklizenzinhaber positionieren, berichtet bcfocus.

Sicherheitslücke bei Bancor: 12,5 Millionen USD in Ethereum gestohlen

Sicherheitslücke bei Bancor: 12,5 Millionen USD in Ethereum gestohlen

In einem Statement teilt die in der Schweiz angesiedelte, dezentrale Plattform Bancor mit, dass eine Sicherheitslücke von Hackern ausgenutzt wurde, um 24.984 ETH (ca. 12,5 Mio. USD), BNT im Wert von 10 Mio. USD und NPXS im Wert von 1 Mio. USD zu stehlen. Der Hackangriff ereignete sich in der vergangenen Nacht, etwa um 2 Uhr deutscher Zeit.

+CityxChange: neues Smart City-Leuchtturmprojekt am Start

+CityxChange: neues Smart City-Leuchtturmprojekt am Start

Mit dem Ziel, in den kommenden fünf Jahren, eine Verbesserung der Lebensqualität in europäischen Städten zu erreichen, werden die sieben Städte: Trondheim, Limerick, Alba Iulia, Pisek, Sestao, Smolyan und Voru in einem +CityxChange-Projekt mit digitalen Diensten experimentieren, auch Blockchain-Lösungen werden dabei umgesetzt. Damit streben sie an, eine effiziente Energiestadt zu werden, die diese Dienste dazu nutzt, um bestehende Standards für und mit allen gemeinsam zu verbessern und mehr Energie zu erzeugen, als sie konsumieren. Sie werden ihre Erfahrungen mit Städten…

Weiterlesen Weiterlesen

Kryptojäger: Auf der Suche nach den verlorenen Bitcoin-Wallets

Kryptojäger: Auf der Suche nach den verlorenen Bitcoin-Wallets

Der moderne Indiana Jones heißt Kryptojäger und er kommt genau dann zum Einsatz, wenn verlorene, gestohlene oder unzugängliche Kryptowährungen aufgespürt oder wieder zugänglich gemacht werden sollen. Gleich Metalldetektoren des digitalen Zeitalters, die anstatt Gelände nach edlen Metallen durchkämmen, kommen hier Supercomputer bis hin zur Hypnotherapie zum Einsatz, um Menschen mit ihrer verlorenen Kryptowährung wieder zu vereinen.

DomainFactory: Hacker fallen sensible Kundendaten in die Hände

DomainFactory: Hacker fallen sensible Kundendaten in die Hände

Auf den Webhoster Domainfactory, einer Host-Europe-Tochter, wurde bereits schon vor einigen Tagen ein Hackangriff verübt. Während einige Betroffene die Tatsache schon lange in den sozialen Medien, wie Twitter, bekannt gegeben haben, hat das Unternehmen selbst sich erst gestern über den Vorfall in einer Stellungnahme geäußert sowie seine Kunden per E-Mail benachrichtigt.